Was sind Backlinks und wie werden sie erstellt?

Bei Backlinks handelt es sich um Links von einer Webseite auf eine vollkommen andere Webseite. Solche Links sind eine Möglichkeit die Suchmaschinenoptimierung voranzutreiben. Die Suchmaschinenoptimierung wird auch SEO genannt. Unter SEO versteht man Maßnahmen, welche dazu dienen, die Sichtbarkeit einer bestimmten Webseite zu erhöhen. Beispielsweise werden bei Google meistens die Seiten auf der ersten Seite aufgerufen.

Allerdings ist das Feld auf der ersten Seite hierbei äußerst begrenzt. Wer daher auf der ersten Seite landen möchte, muss häufig Suchmaschinenoptimierung betreiben. Ein entscheidender Einflussfaktor bei der Suchmaschinenoptimierung stellen die Backlinks dar. Gerade bei Google können die Links zu einer erhöhten Sichtbarkeit führen. Insofern führen mehr Links zu einer besseren Positionierung der Seite. Die Folge hiervon ist, dass das Besucheraufkommen auf der Webseite steigt. Durch ein wachsendes Besucheraufkommen steigt wiederum der Umsatz der Webseite.

Hintergrund von solchen Links 

Der Gedanke hinter diesem Prozess ist relativ einfach: Desto häufiger von einer fremden Webseite auf eine andere Webseite über einen solchen Link verwiesen wird, je interessanter und hilfreicher muss diese Webseite sein. Der Link fungiert daher als eine Art Empfehlung. Je häufiger etwas empfohlen wird, desto häufiger wird das Produkt gekauft oder die Webseite besucht. Solche Links sind daher ein primäres Mittel zur Webnavigation.

Die Links können daher ein Indiz für die Popularität der Webseite darstellen. Dementsprechend werden sie von den Suchmaschinen weiter vorne im Ranking geführt. Nun gibt es unterschiedliche Möglichkeiten einen solchen Link aufzubauen. Einerseits kann der Link natürlich aufgebaut werden und andererseits kann er künstlich gemacht werden. Dabei gilt für solche Links das Sprichwort: Qualität vor Quantität. Suchmaschinen differenzieren häufig nach der Glaubwürdigkeit des entsprechenden Links. Je vertrauenswürdiger eine Webseite daher für die Suchmaschine erscheint, desto positiver wirkt sich der Link auf die Webseite aus. Qualitativ hochwertige Links bringen daher neben einem positiven Effekt auf das Ranking auch wertvollen Traffic.

Die Erstellung der Links

Viele Menschen wissen nicht, wie man einen solchen Link erstellen kann. Der schnellste und bequemste Weg an einen vertrauenswürdigen und qualitativ hochwertigen Link zu kommen, ist daher die Beauftragung eines SEO-Fachmanns. Weiterhin kann auch eine SEO-Agentur beauftragt werden. In einem solchen Fall kümmern sich Fachleute um die Erstellung des entsprechenden Links. Die Beauftragung kann jedoch relativ kostenintensiv sein.

Allerdings können durch eine solche professionelle Betreuung langfristig hervorragende Ergebnis mit der Webseite erzielt werden. Eine professionelle Erstellung der Links kann den Umsatz der Webseite erheblich erhöhen. Insofern können sich die Kosten für die Beauftragung eines Fachmanns durchaus lohnen. Allerdings sollte bei der Beauftragung einer Agentur oder eines anderen Fachmanns auf die Qualität geachtet werden. Insofern sollten nur hochwertige Links auf der Webseite eingebaut werden. Eine gute Suchmaschinenoptimierung benötigt vor allem Zeit. Dies schließt einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten ein.

Aus diesem Grund sollte man sich nicht von verlockenden kurzfristigen Angeboten leiten lassen. Wer hingegen nicht eine einen Fachmann mit der Erstellung eines solchen Links beauftragen will, kann die Erstellung auch in die eigenen Hände nehmen. Hierbei ist jedoch etwas Erfahrung im Bereich der Programmierung notwendig.

This entry was posted in suchmaschinen marketing and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.